Die Einnahmequellen der semi-professionellen Poker-Spieler

Semi-professionelle und auch professionelle Spieler erzielen beim Onlinepoker den größten Teil ihrer Einnahmen. Der Grund dafür liegt klar auf der Hand, denn die Spielzeiten können flexibel eingeteilt werden, was für viele Spieler sehr angenehm ist. Rund um die Uhr gibt es Mitspieler, so ist der Spieler nicht auf Cash Games in Spielbanken oder auf bestimmte Turniere angewiesen. Diese finden meist zu einer ganz bestimmten Uhrzeit statt, wo nicht unbedingt jeder Spieler Zeit hat.

Durch das flexible Spielen kann der Spieler das Budget besser planen. Da die Möglichkeiten fehlen, die Mimik, die Gestik und auch das Verhalten aller Gegenspieler genau zu beobachten, wird der Leistungsunterschied zwischen den Spielern geringer. Da aber jeder Spieler mehrere Tische gleichzeitig spielen kann und mit keinen Wartezeiten rechnen muss, kann er gleich mehr Hände in der Stunde spielen. Mehr Hände in der Stunde bedeuten für den Spieler auch einen deutlich höheren Gewinn in der Stunde zu erzielen.

Kommentieren